Video Drehplanung ist das A & O für Ihren Imagefilm

Home » Blog » Video Drehplanung ist das A & O für Ihren Imagefilm

Video Drehplanung
Manuela Jäger

12.04.2017
0

Zum Filmen kam ich aus Neugierde. Medienaufmerksam durch mein Fotoprojekt SCHÖNE KÖRPER haben mich oft mit Filmkameras, Liveshows, Aufzeichnungen und Filmschnitt konfrontiert und ich war fasziniert was gedreht wurde und was letztendlich das Endergebnis war.

Dieses Interesse hat mich zum einem Workshop gebracht bei dem ich einige Grundlagen gelernt habe. Das ist nun 2 Jahre her und ich musste viel lernen.

In Alea Horsts Imagefilm stecken einige Lernprozesse. Einiges an Vorbereitung, viele technische Lernprozesse und Erkenntnisse wie man Dinge hätte schneller machen können.

Gehen wir auf die Reise zu diesem Imagelilm

Am Anfang steht der Wunsch nach einem Film. Somit saßen wir im Oktober 2016 zusammen und brachten alle Ideen und Wünsche von Alea und mir auf einen Tisch und schreiben sie auf. Alea ist so vielseitig. Alea ist eine großartige Hochzeits- und Familienfotografin. Alea ist eine Powerfrau die sich für Flüchtlinge einsetzt. Nicht nur verbal sondern auch mit Taten. Sie reist auf eigene Faust um die Welt um Menschen in Not zu unterstützen. Alea ist eine liebevolle Mutter. Sie ist Ehefrau. Alea ist so viel. Puh. Das alles in einem Film. Ich liebe Herausforderungen.

Das Internet ist voller Ideen. Sich bei Kollegen, deren Arbeit man schätzt, inspirieren lässt. Ganz wichtig dabei ist es für mich, das man aus diesen Anreizen eigene Ideen entwickelt und nicht andere tolle Menschen und deren Arbeit kopiert!

Alea ist individuell. Sie ist kein Modepüpchen und doch hat sie ihren eigenen Stil. Ihre Sicht durch die Kamera ist nicht wie in den letzten Jahren oft zu sehen bei Hochzeiten im Vintagestil oder nur Boho. Ein Kollege habe mal zu ihr gesagt, sie fotografiere sehr „männlich“. Sie hat es gerne als Kompliment aufgefasst. Für uns beide war klar, es soll nicht nur „hell“ und mit viel „schischi“ in Verbindung gebracht werden. Etwas „düster“, mit Tiefgang und Alea´s Persönlichkeit sollen sie mit all ihren Facetten zeigen. Reduziert und klar.

Gemeinsam haben wir uns andere Videos angeschaut, Ideen notiert, Locations überlegt wo wir die passende Stimmung schaffen können. Es sollte ein dunkler, aber natürlich zu dunkler Wald sein. Da kam uns der November mit seinen Regentagen doch genau richtig. Ein richtiger Regentag mit viel Regen wäre sogar passend gewesen für einige Ideen, aber das lässt sich ja nicht planen. Zumindest hätten wir auch dafür Ideen gehabt.

Arbeiten zum Imagefilm von Alea Horst

Arbeiten zum Imagefilm von Alea Horst

Der Termin war gefunden und auch eine Visagstin war mit an Bord. Zur Wichtigkeit einer Visagistin beim Dreh,  gibt es bald einen eignen Blogbeitrag!

Wir planten welche Szenen wir an dem Tag drehen wollten. Alea wollte ihren Mann mit dabei haben. Das war noch unsicher ob er Zeit hat, aber das wird schon.

Einige Tage zuvor  konnten wir noch einen engagierten jungen Mann, der aus Afghanistan kommt  und schon einige Kameraerfahrung hat für unseren Drehtag als Unterstützung gewinnen.

Der Tag war gekommen. Treffpunkt war morgens 8.30 Uhr bei Alea die schon mit der Visagastin zu Gange war und mit einem natürliche Makeup und wunderschönen Haarstyling passend zu ihrem Stil verwöhnt wurde. Dabei entstanden die ersten Szenen, denn was man nie genug haben kann sind Szenen für Outtakes. Wir alle kannten uns schon und  hatten auch bei den Vorbereitungen schon eine Menge zu lachen.

Video Drehplanung - Aufnahmen im Wald

Video Drehplanung – Aufnahmen im Wald

Wir starteten mit den Aufnahmen im Wald. Die Visagistin war den ganzen Dreh mit vor Ort und das ist einfach nur ein Segen. Sie weiß auch wie man eine Kamera bedient und so sind während dem Dreh auch lustige Aufnahmen entstanden.

Zurück in ihrem Studio sind dort die Innenaufnahmen entstanden. Und als hätten wir es so geplant, hatte Alea´s Mann Zeit um eine Szene mit uns zu drehen. Die Vorgaben waren,  das Alea verträumt im Fenster setzt und er sie küssen soll. Diese Szene war der schwierigste und lustigste Teil zugleich. Mensch was haben wir gelacht. Jetzt wo ich darüber schreibe, sollte ich davon mal einige Outtakes zeigen hihihi

Alles lief nach Plan. Bis zu diesem Tag war Alea sich noch unsicher ob sie etwas drehen möchte wo auch ihre Kids mit zu sehen sind. An diesem Tag hat sie entschieden, dass sie ihre Kindern gerne mit im Film haben möchte. Diese waren allerdings in der Schule. Es fehlten uns auch noch Aufnahmen mit Aleas Drohne. Somit konnten wir das für einen späteren Zeitpunkt zusammen plane. DAS WAR EIN FEHLER! Das habe ich aus diesem Film gelernt.

Video Drehplanung Imagefilm Alea Horst

Video Drehplanung Imagefilm Alea Horst

Unbedingt sollte man vermeiden, den Dreh so auseinander zu reißen. Warum? Am eigentlichen Drehtag war es ein typischer Schmuddeltag. 2 Tage später fing es an zu Schneien und der Schnee blieb liegen und liegen und liegen. Okay nicht immer 20 cm hoch, aber eben doch so, dass man bei Drohnenaufnhamen immer mal wieder weiße Flecken auf den Feldern gesehen hätte. Das hätte nicht zu den vorherigen Aufnahmen gepaßt. So vergingen einige Wochen. Der Schnee war weg, ein neuer Termin gefunden. Aleas Sohn mit Fieber im Bett. Zack wieder verschoben. So traffen wir uns alle letztendlich erst im Februar. Klar habe ich im Vorfeld schon einiges geschnitten um den Film zu beginnen, aber das finale Schneiden konnte ich dann erst beginnen.

Die Musik für den Film haben wir schon vor dem Dreh ausgesucht. Alea wusste welche Gefühle sie transportieren wollte und danach wurden die Musikstücke ausgesucht. Nun kam noch die Hürde mit dem Text. Auch hier war Alea klar strukturiert und wusste was ihr wichtig ist zu transportieren. Alea hat selbst ein Mikrofon das geeignet war für die Aufnahmen zu Hause. Somit war sie frei in der Zeitgestaltung und wir mussten das nicht terminlich abstimmen. Es hat einige Anläufe gebraucht und es ist faszinierend wie gesprochener Text die Stimmung eines Films beeinflussen kann.

Nun sind wir stolz wie Bolle, das wir nach 5 Monaten diesen irre, coolen Film gezaubert haben und er Mitte April 2017 mit der gleiche Power die Alea ausstrahlt die Welt erobert. Das Feedback bei Facebook hat uns wirklich überwältigt. Damit hätten wir nicht gerechnet. Umso stolzer sind wir und wer weiß wofür es gut war, das wir die zeitlichen Stolpersteine nehmen mussten.

Imagefilm Alea Horst

Weitere Beiträge aus dem Bereich: "Visuelles"
Video Drehplanung
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.